Diesel aus Lkw nach VU mit VSA

41: Wir wurden kurz nach 5.00 Uhr auf den Parkplatz der BAB A3 bei km 353 zwischen der Rastanlage Steigerwald Süd und der AS Höchstadt Nord alarmiert. Dort steht ein Lkw mit einem Leck am Dieseltank der ca. 200 Liter Restinhalt hatte. Auf der Anfahrt war Staubildung. Die Ursache war ein zerstörter VSA der Autobahnmeisterei der eine Nachtbaustelle am rechten Fahrstreifen absicherte. Der Verursachende Lkw ist danach noch ca. 1 km bis zum Rastplatz weitergefahren. An der Einsatzstelle angekommen wurde der auslaufende Diesel aufgenommen und abgebunden. Der Tank wurde provisorisch abgedichtet und die Feuerwehr Höchstadt zum auspumpen des Restinhalts nachalarmiert.