Küchenbrand

70: Der Alarm mit dem Stichwort B3 Küchenbrand erfolgte gegen 17.26 Uhr. Das ersteintreffende LF16/12 der FF Wachenroth nahm ein C-Rohr unter PA im Innenangriff vor. Ein weiterer PA-Trupp aus Mühlhausen unterstützte die Arbeiten da der Fehlboden im Bereich der Brandstelle durchgebrannt war und somit auch im Dachgeschoß gelöscht werden mußte. Paralell dazu wurden Belüftungsarbeiten durchgeführt. Der Brand war nach kurzer Zeit unter kontrolle. Es wurde noch die Wärmebildkamera der FF Höchstadt angefordert um die Brandstelle auf eventuelle Glutnester zu kontrollieren.