Brand Gastherme im Keller

126: Gemeldet war ein Wohnhausbrand B3. Beim Eintreffen hat die Steuerelektronik der Gastherme noch leicht gebrannt. Aufgrund offen stehender Türen war das komplette Wohnhaus verraucht. Die durch Rauchmelder geweckten Bewohner befanden sich bereits im Freien. Das Feuer wurde durch einen PA-Trupp abgelöscht und das Wohnhaus belüftet.